Schulpferde

Alle unsere Schulpferde des Vereins haben ein ausgeglichenes Wesen mit ruhigem Temperament und sind deshalb auch für Anfänger jeden Alters geeignet. Insgesamt haben wir sieben treue Schulpferde, die uns eifrig bei der Ausbildung unserer Reitschüler unterstützen.


Harrison

Harrison.jpg

Halli Hallo, mein Name ist Harrison und ich bin das Moppelchen unter den Schulpferden. Ich bin im Jahr 1992 geboren und ein kleiner gemütlicher Norwegerwallach. Mit ein bisschen knuddeln schließe ich dich sofort in mein Herz, wobei es mit etwas Leckerem noch schneller geht. Also komm doch gern mal vorbei und bring mir etwas mit. Ich bin schon am längsten hier in Traisa und kenne daher alles in- und auswendig. Im Gegensatz zu den anderen Ponys stehe ich nicht so auf Dressur oder gar Springen- viel zu anstrengend. Die Zeit im Gelände oder auf der Koppel mit meiner Freundin Lady genieße ich dagegen total. Außer Lady ist Micki noch mein Freund, wobei ich mich eigentlich mit allen gut verstehe. Mich kann nichts aus der Ruhe bringen, weshalb ich das perfekte Anfängerpferd bin. Vor allem mit unerfahrenen Einsteigern bin ich sehr vorsichtig und sehe über „Fehler“ gerne hinweg, was aber bei erfahrenen Reitern nicht der Fall ist. Die sollen es ja schließlich richtig lernen! Dennoch mein Motto ist und bleibt: Probier`s mal mit Gemütlichkeit! 

 

Mikado „Micki“

Micky.jpg

Hi, mein Name ist Mikado, aber alle nennen mich nur Micki .Ich bin ein sportlicher Haflinger-Wallach, der im Jahr 1994 geboren wurde und somit nicht mehr der Jüngste, aber das sieht mir keiner an, denn ich bin trotzdem noch topfit. Besonders in meiner Lieblingsdisziplin, dem Springen, wo ich alles lieb mitmache und jeden Sprung mit Vergnügen meistere. Meine zweite Leidenschaft ist das Gelände, ob eine gemütliche Schrittrunde oder ein fetziges Galopprennen, bei dem mich keiner mehr einholt! Die Dressur zählt nicht unbedingt zu meinen Stärken, egal ob ein erfahrener Reiter draufsitzt, den ich schon mal fordere, oder ob ein Reitanfänger auf mir reiten lernt, dem ich alles so leicht wie möglich mache und immer lieb auf die Hilfen reagiere (auch wenn sie vielleicht manchmal nicht ganz richtig sind). Auf Turnieren bin ich ein super Verlasspony, mache alles lieb mit und gebe immer mein Bestes! Meine Freunde sind Harrison und Cilly, auch wenn ich ziemlichen Respekt vor Cilly habe, mit Beiden fetze ich gerne durch die Halle oder stehe mit ihnen auf der Koppel. 

 

Cilly

Cilly.jpg

Hallöchen!
Ich heiße Cilly und bin die wunderhübsche Haflingerstute im Stall, die im Jahr 2001 geboren wurde. Ich bin schon immer temperamentvoll (und ab und an ein wenig zickig). Aber ich muss mich ja irgendwie gegen die Großen beweisen. Ich mag es vor allem nicht, wenn man mir beim Reiten nicht genau sagt, was ich machen soll. Dann mach ich einfach was ich will. Deswegen bin ich nicht immer ein Anfängerpony, aber wenn du mir die richtigen Hilfen gibst, bin ich ein absolutes Verlasspony. Dann mach ich alles für dich. Ich kann sehr gut springen, aber die ruhige Dressurarbeit macht mir auch Spaß. Beim Gelände, Wettrennen und Ponyspiele bin ich auch jederzeit dabei. Mit einem Ruhetag auf der Koppel bin ich auch zufrieden, obwohl ich nicht immer ganz nett gegenüber anderen Pferden bin. Aber naja, ich bin ja auch ein Mädchen! Auf Turnieren gebe ich immer mein Bestes, denn ich liebe es nicht nur Abwechslung zu haben, sondern auch immer wieder neue Orte kennen zu lernen und im Mittelpunkt zu stehen. Ich war sogar schon mal in der Frankfurter Festhalle und im Fernsehen.

 

Never Say Never

Never say never.jpg

Heyhoo! Ich bin der Never Say Never, du kannst mich aber auch Never nennen. Ich bin der große Schwarze unter den Schulpferden und 1995 geboren. Seit 2010 im RuFV-Traisa. Vor meiner Verletztung war ich als zuverlässiges Springpferd sehr beliebt und habe auf Turnieren viele Schleifen gesammelt. Nach meinen wilden Jahren bin ich jetzt auch ruhiger geworden und bemühe mich meinen Reiter zu verstehen. Auch das Geländereiten gefällt mir gut, aber bitte meinem Alter angepasst. Wenn Du mich besuchen kommst, freue ich mich ganz bestimmt.

 

Cassiopeia

Cassiopeia.jpg

Mein Name ist Cassiopeia, genannt Cassi. Ich bin die hübsche dunkelbraune Stute, die 2016 nach Traisa gekommen ist. Wie Stuten so sein können kann ich manchmal ganz schön zickig sein. Ob Dressur, Springen oder Gelände – ich kann alles. Auch auf Turnieren war ich schon ganz erfolgreich.

 

Mika

Mika.jpg

Ich heiße Mika und bin eine polnische Schimmelstute. Seit 2017 bin ich in Traisa als Schulpferd tätig. Da ich die Größte von den Schulpferden bin werde ich von den Erwachsenen Reitschüler sowohl in Dressur als auch Springen oder Gelände geritten. Mit meinen Schulpferdefreunden verstehe ich mich bestens, die Reitschüler möchte ich gern einmal kennen lernen.

 

Lady 

Lady.jpg

Halli hallo! Ich bin Lady, 1993 auf die Welt gekommen und mit einen Stockmaß von knapp einem Meter die Kleinste im RuFV Traisa. Mein Hauptberuf ist es die kleinen Bambinis den richtigen Umgang mit Pferden beizubringen. Aber auch die Größeren haben Spaß mit mir, da ich für jeden Quatsch zu haben bin und liebend gerne mit ihnen durch die Halle rase oder Spazieren gehe. Jedoch ist meine Lieblingsbeschäftigung immer noch mit meinem besten Freund Harrison einfach auf dem Paddock rum zu "chillen".

APPEL

Appel.jpg

Der Jüngste im Bunde bin ich, ein frecher Haflingerwallach mit dem Namen Appel. Mein Heimatland ist Belgien, dort bin ich 2013 geboren. Ich bin noch recht unerfahren. Die Anfänger haben es nicht immer leicht mit mir, für den routinierten Reiter bin ich ein toller Sportkamerad. Mit meiner Freundin Mika bin ich 2017 nach Traisa gekommen und hier gefällt es mir bestens.